• Hotline: 05 81 - 9 48 72 26
  • Lieferung versandkostenfrei
  • Mo. bis Fr. 9.30 - 18.00 und Sa. 9.30 bis 14.00
  • Über 20 Jahre Erfahrung
  • Ausgewählte Qualitätsprodukte
  • Hotline: 05 81 - 9 48 72 26
  • Lieferung versandkostenfrei
  • Mo. bis Fr. 9.30 - 18.00 und Sa. 9.30 bis 14.00
  • Über 20 Jahre Erfahrung
  • Ausgewählte Qualitätsprodukte

Froli Zona Tellerrahmen starr oder mit Kopf- und Fußteilverstellung

ab 419,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 18 bis 20 Tag(e)

Beschreibung

Produktdetails zu Froli Tellerrahmen Zona starr oder verstellbar

Höchster Komfort

Zona ist ein punktfederndes Support-System, das nach Erkenntnissen der Medizin, Physiologie und Schlafforschung weiterentwickelt wurde und Nacht für Nacht für gesunden und erholsamen Schlaf sorgt. Das System passt sich den „zonalen“ Gegebenheiten des Körpers ideal an und ermöglicht so einen regenerativen, verspannungsfreien Schlaf. Schwere Körperteile sinken sanft ein, leichte werden elastisch unterstützt. Der Rahmen ist in 4 Zonen aufgebaut. Mittels unterschiedlicher Härtegrade der Federelemente werden Kontur und Gewicht des Liegenden punktuell aufgegriffen und unterstützt.


Die Druckverteilung ist über die gesamte Liegefläche konstant. Entgegen dem herkömmlichen Lattenrost, basierend auf Federleisten, sind die Zona-Federelemente voneinander entkoppelt, das heißt, die Oberfläche ist aufgelöst. Bei einem herkömmlichen Lattenrost wird der Körper allein in der Querrichtung unterstützt. Zona hingegen unterstützt den Körper mit seiner Vielzahl von Federelementen in Längs- und Querrichtung.


Keine Gewichtsprobleme

Jedes Element besitzt einen Überlastungsschutz, der eine Beschädigung des Federbereichs und eine Durchbiegung verhindert. Durch Einsatz von Hochleistungs - Polymeren ist die Rückstellkraft der Federelemente hervorragend. Erkenntnisse der Material- und Formteilstudien der LGA Nürnberg: Bei alternierender Belastung mit 350 N von 30.000 Hüben ist keine Verformung oder Beschädigung beim Federelement festzustellen. Die Kopfplatte dient als Übergang zwischen Matratze und Zona-Feder. Sie sorgt für eine gleichmäßige Druckverteilung und ist matratzenschonend konstruiert.




1. Zone: Kopfzone, Federleiste 1
Hier besitzt das Federelement – im Vergleich zu den anderen Zonen – eine niedrigere Feder mit unterstützend straffem Härtegrad.

2. Zone: Schulterzone, Federleisten 2 – 3
In diesem sensiblen Körperbereich befinden sich weiche Federn.

3. Zone: Rückenzone, Federleisten 4 – 7
In diesem Bereich sind über die gesamte Fläche Federelemente mittleren Härtegrades eingesetzt.

4. Zone: Fußzone, Federleisten 8 – 10
Identisch wie in Zone 1 kommt in diesem Bereich eine straffe, stützende Feder zum Einsatz.